• Brussels, Berlin, Europe
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Unternehmerisch sicher handeln und Europas Souveränität stärken: Erkennen, Prognostizieren, Umsetzen.

29 Mai @ 18:00 - 21:00 CEST

Viele Veranstaltungen adressieren aktuell KI-Lösungen und auch den KI-Nutzen. Viel zu wenig beleuchtet bleibt aber das Thema der KI-Sicherheit.

Bei allem Enthusiasmus beim Einsatz von KI eröffnen sich auch neue Angriffsziele für Cyberkriminelle, die Schwachstellen in KI-Modellen ausnutzen und zu ihrem eigenen Vorteil sabotieren können. Die umfassende Vorsorge gegen Angriffe und der Schutz von KI-Systemen werden daher immer wichtiger und sind Voraussetzung für die Verwendung Künstlicher Intelligenz und das Vertrauen der Gesellschaft in sie – insbesondere bei der rasanten Entwicklung dieser transformativen Technologie.

Digitale Souveränität und Cybersicherheit sind eng miteinander verbunden und spielen eine bedeutende Rolle in der digitalen Welt. Normen und Standards in der Cybersicherheit sind entscheidend, um angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten und die digitale Souveränität zu stärken. Einerseits ist eine aktive staatliche Regulierung notwendig, jedoch können Unternehmen auch durch Selbstverpflichtungen einen höheren Schutz erreichen.

Erfahren Sie, wie Unternehmen zu Spitzenreitern in der regulatorischen Landschaft werden können und sich gleichzeitig erfolgreich auf die Zukunft vorbereiten.

 

TERMIN:  29.5.2024 18 – 21 Uhr 

ORT:
CUPRA City Garage in Berlin direkt am Tacheles,
Aaron-Bernstein-Platz 1, 10117 Berlin

ANMELDUNG:

Register for the event here

Join 54 Others!

Loading gif

Already registered?

Use this tool to manage your registration.

PROGRAMM

18:30 Uhr: Willkommen

  • Christian Rücker, Vorstandsvorsitzender der ARDOR SE

18: 40 Uhr: Moderation und Einführung

  • Maren Courage, Direktorin Stiftung Metaverse Europa
    „Jetzt Handeln: Warum Unternehmer auf den digitalen Wandel reagieren müssen“

18:50 Uhr: Keynote

  • Axel Voss, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Region Mittelrhein (CDU), Sprecher der EVP im Rechtsausschuss (JURI), Schwerpunkt Digitalpolitik (Videobotschaft)“Einblicke in den Status Quo und die Zukunft der digitalen Sicherheit Europas“

19:00 Uhr: Vorträge mit Diskussion:

  • Peter Deussen, National Standards Officer Deutschland Microsoft (koordiniert die deutschen Delegationen in der europäischen und internationalen Normung von KI)“Die Welt der Standardisierung: Gesetzliche Rahmen und aktuelle EU-Entwicklungen“
    In einer Welt, in der regulatorische Fragen die Diskussion dominieren, ist Souveränität ein entscheidender Faktor für Unternehmen, die auf KI setzen. Doch was ist die Realität der Normung bei KI? Erfahren Sie in diesem Vortrag alles über die Standardisierung im EU-Kontext. Wir beleuchten das Registratur Framework, die Rolle von ISO und der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft sowie die Diskussionen um Effektivität und Kosten. Aktuelle Themen wie der KI Act und der Data Act werden ebenfalls behandelt, ebenso wie die Bedeutung internationaler Standards für die Internationalisierung von Praktiken und Prozessen.
  • Dr. Martin C. Wolff, Gründer KRITIS und Cyber Consulting Company und Leiter des Internationalen Clausewitz-Zentrums an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg“KI-Nutzung zwischen Europäischer Regulation und amerikanischer Technologie mit globalen Spannungen“
    Es gibt keine Alternative zur Künstliche Intelligenz, egal wie die europäische Regulation ausfällt. Effizienz geht nur mit den Technologien aus den USA. Auch wenn der US-Präsident Donald Trump heißen könnte. Neue Technologien bringen neue Geschäftsmodelle und verbessern die alten. Sie bringen auch neue Gesetze. Unternehmen unterliegen also auf der einen Seite dem europäischen Datenschutz, Data Act und NIS-2. Auf der anderen Seite einer sich entfremdenden USA, die sich von Europa abwendet und die wöchentlich neue Sanktionen gegen China ausspricht.
    Mit dem richtigen Know-How und strategischen Blick lassen sich gegenwärtig langfristige Wettbewerbsvorteile erzielen.

19:40 Uhr: Abschluss und Get-together:

  • Networking mit Flying Buffet und Getränken

Details

Datum:
29 Mai
Zeit:
18:00 - 21:00 CEST

Veranstaltungsort

CUPRA City Garage in Berlin
Aaron-Bernstein-Platz 1
Berlin, Berlin 10117 Deutschland
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner